Pflegetipps


Ich habe hier für dich alle Eventualitäten zusammengefasst.

Es kann immer etwas passieren, wie mit jedem anderen gekauften Schmuck auch.

Für den Fall der Fälle, halte ich mich an die gesetzlichen Vorgaben für die Gewährleistung und bin somit jederzeit für dich erreichbar.


Wie pflege ich meine Herzstücke?

Entscheidend ist zum Einen die Lagerung und zum Anderen der Umgang mit deinen Herstücken.

Bitte lagere deine Herzstücke nicht dauerhaft im direkten Sonnenlicht, aber auch nicht in einer ständig dunklen geschlossenen Schachtel.

Du kannst sie zum Beispiel in deinem mitgelieferten Schmuck-Etui lagern und dort den Deckel offen lassen.

Wie auch für andere echte Schmuckstücke ist der sorgsame Umgang wichtig.

Bitte meide direkten Kontakt mit Cremes, Haarspray, Parfum, Schweiß und Chlor- und Salzwasser usw.

Nimm deine Herzstücke hierfür einfach beim Baden, Duschen, Sport, Saunagängen oder an sehr heißen Sommertagen ab.

Wie reinige ich meine Herzstücke?

Am einfachsten ist es, wenn du mit einem kleinen handelsüblichen Politurtuch für Schmuck deine Herzstücke abreibst.

Dadurch erhalten sie den Glanz zurück.

Ich lege dir dieses Tuch kostenlos dazu.

Beim Polieren ist Druck sehr wichtig. Bringe also mit kräftigen Druck ca. 1min dein Herzstück wieder auf Vordermann, sollte es verschmutzt sein.

Bitte reinige deine Herzstücke auf keinem Fall chemisch. Bei "größeren" Verschmutzungen lasse mir eine Nachricht zukommen. Dann besprechen wir ein weiteres Vorgehen.

Ist die Vergoldung in Gold oder Roségold langlebig?

Für das tägliche Tragen empfehle ich euch die reine 925er Sterling Silber Variante zu wählen.

Zwar nutze ich hochwertige Schmuckstücke, allerdings ist eine Beschichtung aus Gold von Natur aus nicht so langlebig wie Schmuck aus reinem Gold. 

Da es "nur" eine Beschichtung ist, kann sie sich durch permanente Reibung abnutzen.

Können meine Herzstücke leicht kaputt gehen?

Generell kann ich sagen, dass der Muttermilchteil bzw. die Kunstharzteile sehr robust sind. Der Echtschmuck-Teil ist empfindlicher.

Sterling Silber gehört zu den weicheren Edelmetallen. Es ist nicht ausgeschlossen, dass bei stärkeren Belastungen Kratzer entstehen können. Meine Tochter ist zum Beispiel mit ihrem Armband täglich auf dem Boden gekrabbelt und diese Abnutzungen sind zu sehen.

Bitte bedenkt, dass unbeaufsichtigt Kleinteile von Kindern durch Knabbern und Beißen am Schmuck verschluckt werden können. Daher empfehle ich, dass der Schmuck nur unter Aufsicht von Erwachsenen getragen wird.

Starke mechanische Belastungen werden hier ausgeschlossen.

Wie anfällig sind meine Herzstücke?

Wie bei jeden anderen echten Scmuckstücken, können mit der Zeit auch bei deinen Herzstücken Veränderungen auftreten.

Edelmetalle reagieren mit der Zeit an der Luft. Neben dieser natürlichen Reaktion, die leichte Verfärbungen hervorrufen kann, können auch Schweiß, Cremes, Parfum usw. zu Ablagerungen und somit zu Verschmutzungen führen.

Durch die Reibungen beim Tragen deiner Herzstücke kann der Glanz der Politur verloren gehen.

Trotz einem eingearbeiteten UV-Schutz, können bei direkter langer Lagerung im Sonnenlicht leichte Vergilbungen entstehen.

Für diesen Fall lege ich dir kostenlos ein kleines Polizurtuch in dein Päckchen ;-)

Was hat es mit dem Leder auf sich?

Einige Armbänder bestehen aus echtem Leder, welches ein Naturprodukt ist. Es kann anfangs kleine Fusseln bilden oder leicht färben beim Kontakt mit Wasser oder Schweiß.

Ich imprägniere das Leder einmal bevor ich ein Armband versende. Das kannst du ebenfalls bei Bedarf mit einer herkömmlichen Lederpflege machen.